Ein großer Tag für World of Walas und die Stadt Dortmund


Mit einer offiziellen Pressekonferenz drückte der Geschäftsführer von World of Walas sein Engagement mit den Bewohnern der Stadt Dortmund und den Plänen aus, die die Gruppe für die Sanierung des Phoenix West Areals hat. Handelnd als Investor, Planer, Entwickler und Manager, hat die Gruppe vor, die alten Gebäude des ehemaligen Stahlwerks namens Schalthaus und Hochofen und deren Grundstücke, wieder zum Leben zu bringen und aktiv dem Wachstum des lokalen sozioökonomischen Ökosystems des gesamten Stadtteils Hörde beizutragen.

First in, last out

Ein bedeutender Teil der Pressekonferenz wurde genutzt um den Ansatz der Gruppe in Bezug zu nachhaltiger Stadtentwicklung und dem Motto “First in, Last out” zu erklären. Dieses beschreibt das Interesse, von Anfang an konstant und schrittweise an der langfristigen wirtschaftlichen Entwicklung des Gebiets zu arbeiten und ein Teil davon zu werden. Unzwar ohne eine Strategie um das Grundstück so schnell wie möglich zu entwickeln, mit der Perspektive, dieses nach einer Zeit an andere zu verkaufen, um den Gewinn zu maximieren.

Begeisterung rundum

An diesem Tag äußerte der Bürgermeister, Herr Sierau, seine Begeisterung für die präsentierte Vision der Walas Gruppe, für die Entwicklung von Phoenix West. Insbesondere fand er die zahlreichen Elemente der Vision überzeugend, die die Industriekultur des Ruhrgebiets mit wirtschaftlicher Dynamik verbinden.

Auch der Geschäftsführer der Dortmunder Wirtschaftsförderung, Herr Westphal, teilte seine positiven Eindrücke über das Konzept, seine Bereitschaft mit der World of Walas Gruppe zu kooperieren und die gegenwärtige und zukünftige Entwicklung des Bezirks, der Stadt und der Region zu unterstützen.

Die nächsten Schritte

Nach der Pressekonferenz wird das Konzept an den Stadtrat übermittelt. Wenn der Stadtrat es unterstützt, wird dieser das Vorkaufsrecht aufgeben und der Walas Gruppe den Weg für Investitionen eröffnen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über die Pressekonferenz finden Sie auf der Website der Stadt Dortmund unter:

Press conference information

Dank der zahlreichen Journalisten, die auf der Pressekonferenz anwesend waren, wurden die Neuigkeiten über das Engagement der Walas Gruppe in Dortmund in diversen Zeitungen, Magazinen und Blogs veröffentlicht.

Andere Nachrichten

Nachrichten

Ruhr Nachrichten: Phoenix-Hochöfen als Zentrum für urbane Landwirtschaft

Nachrichten

WAZ: Digitale Tomate statt Stahl: Dortmund erfindet sich neu

Nachrichten

Radio 91.2: Dortmund: Vertical Farming im Schalthaus auf Phoenix West