World of Walas sorgt mit PHOENIX West für Aufmerksamkeit


World of Walas sorgte nach der Bekanntmachung der Sanierung des historischen Phoenix West Projekts in Dortmund, Deutschland, im August europaweit für Schlagzeilen.

Walas Geschäftsführer und Gründer, Gerben van Straaten, empfing deutsche Journalisten in dem Walas Spinnerij Projekt in Enschede, Niederlande. Über 20 Medienkonzerne haben teilgenommen, um ein besseres Verständnis für die Gesamtarbeit und die Vision von World of Walas zu erlangen. Die ehemalige Spinnerei beheimatet nun 80 Unternehmen unterschiedlicher Größen und bringt über 500 Mitarbeiter unter.

Die Presse wurde dazu eingeladen, das Gebäude zu besichtigen, um die „Gemeinschaft innerhalb der Gemeinschaft“ zu erleben, wo Menschen in einer freundlichen, aufregenden, lockeren und  inspirierenden Atmosphäre zusammenarbeiten. Das Gebäude ist fast komplett an unternehmerischen und innovativen Mietern vermietet. Es gibt eine Warteliste und nur wenige noch vermietbare Plätze für neue Mieter.

World of Walas sieht das auch als einen Entwurf für das Phoenix West Projekt an.

Für mehr Informationen über Phoenix West, besuchen Sie die offizielle Website unter walasphoenixwest.com.

Andere Nachrichten

Nachrichten

Ruhr Nachrichten: Phoenix-Hochöfen als Zentrum für urbane Landwirtschaft

Nachrichten

WAZ: Digitale Tomate statt Stahl: Dortmund erfindet sich neu

Nachrichten

Radio 91.2: Dortmund: Vertical Farming im Schalthaus auf Phoenix West